Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Solidarität mit der Ukraine

Solidarität mit der Ukraine

Berlin, 5. Mai 2022, red.-  Der Deutsche Tonkünstlerverband und seine Landesverbände sind erschüttert über den barbarischen Krieg Putins gegen die Ukraine und stehen in Solidarität zu allen friedliebenden Menschen in der Ukraine wie in Russland. DTKV_Pressemitteilung vom 1. März 2022

Stellvertretend für viele Initiativen und Hilfe-Seiten verweisen wir gerne auch auf die Internetseite des Deutschen Kulturrates mit einer Übersicht zu den Hilfsmaßnahmen im Bereich Musik https://www.kulturrat.de/ukraine/musik/

Die Bundesakademie Trossingen hat die Plattform "Netzwerk Flüchtlingshilfe in Musikverein, Orchester und Chor: Geflüchtete sind bei uns willkommen!" entwickelt. Setzen Sie ein Zeichen! Tragen Sie hier Ihren Musikverein, Chor oder Ihr Orchester ein und zeigen Sie, dass Sie offen sind für die musikalische Mitwirkung von Geflüchteten in Ihrem Verein (Eintrag erfolgt nach Prüfung auf Seriosität). HIER können Sie sich eintragen.

Der DTKV ist Mitglied im Trägerverein der Bundesakademie Trossingen

 

Herzliche Grüße

Elisabeth (Herzog-Schaffner)

 

Deutscher Tonkünstlerverband e.V.

DTKV - der Berufsverband für Musikberufe

Alte Poststr. 9f

94036 Passau

Tel. 0851-2259-1848

info@dtkv.org

www.dtkv.org

 

Präsidium: Prof. Christian Höppner, Prof. Hans-Peter Stenzl, Edmund Wächter, Wilhelm Mixa, Christian Seibert

Ehrenpräsidenten: Prof. Rolf Hempel , Dr. Dirk Hewig

Geschäftsführung: Elisabeth Herzog-Schaffner M.A.

Bankverbindung: HypoVereinsbank München, Konto-Nr. 377 549 00, BLZ 700 202 70

IBAN: DE36 7002 0270 0037 7549 00   BIC: HYVEDEMMXXX

Sitz: München – Registergericht München:  VR 14541 – USt-IdNr. DE161866305

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 06. Mai 2022

Weitere Meldungen

Aufbruch zu neuen Freiheiten? Prekäre Einkommenssituation Musikschaffender
Ein von kultureller Vielfalt geprägtes Kulturleben ohne die freiberuflichen Kreativen? Das ...
Prof. Höppner Präsident des Deutschen Kulturrates
Prof. Christian Höppner ist am 23. März 2022 einstimmig zum Präsidenten für die Amtszeit ...